top of page

Rückenschmerzen – was wissen und tun wir heute?

Patienten mit Rückenbeschwerden zählen in der Physiotherapiepraxis zu den häufigsten Diagnosen. Es existieren zahlreiche Untersuchungsmethoden und Behandlungen dazu. Ziel dieses Kurses ist, eine Übersicht zu bieten, um im Berufsalltag den "Wald vor lauter Bäumen" noch zu sehen.

Rückenschmerzen – was wissen und tun wir heute?
Rückenschmerzen – was wissen und tun wir heute?

Zeit & Ort

23. Nov. 2024, 09:00 – 24. Nov. 2024, 16:30

Physiozentrum Baden, Bahnhofstrasse 7, 5400 Baden, Schweiz

Über den Kurs

Kursinhalt

Manchmal wird es bei all den Testungen und Behandlungsmethoden zu viel des Guten: Was sind denn nun die wirklich evidenzbasierten und praktikablen Tests? In diesem Kurs lernst du methodenübergreifend die besten und einfachsten Tests für die LWS-Region in den Bereichen Gelenke, Muskulatur, Bewegungskontrolle und neurale Strukturen. Die einfachsten und effektivsten Behandlungstechniken und Methoden werden besprochen und geübt.

Der Kurs ist für alle Physios geeignet, sowohl für erfahrene, als auch für (Wieder-)EinsteigerInnen.

  • Grobe Einteilung der Patientensubgruppen
  • Erlernen typischer Symptome und Zeichen der Patienten mit Weichteil-, artikulären, diskogenen, Nervenwurzel- und Stabilitätsproblemen
  • Unterscheidung Red und Yellow Flags und Risikofaktoren für Chronifizierung
  • Testen der relativen Flexibilität und Provokationstests
  • Behandlungstechniken an unterschiedlichen Strukturen
  • Besprechen von typischen Patientenbeispielen

Lernziele

Die Teilnehmenden ...

  • erkennen unterschiedliche Mechanismen der Rückenbeschwerden.
  • interpretieren das klinische Verhalten der Beschwerden und entscheiden, welches die wichtigsten Teste bei den jeweiligen Fällen sind.
  • beherrschen einfache und zuverlässige Untersuchungs- und Behandlungstechniken und setzen diese gezielt ein.
  • setzen sich mit den jeweiligen Mechanismen der verschiedenen Beschwerden auseinander und erkennen Vorsichtsmassnahmen.
  • verstehen Zusammenhänge zwischen neuralen, muskulären und artikulären Systemen.
  • kennen die aktuelle Evidenz, Stratifizierung und Subgruppierung der Rückenprobleme.
  • verstehen und fassen eine einfache Kategorisierung der Patienten mit Rückenbeschwerden zusammen.
  • sind motiviert, sich in Untersuchungstechniken und Behandlungsmethoden von Rückenpatienten weiterzuentwickeln.

Vorbereitungsauftrag

Die Teilnehmenden erhalten spätestens zwei Wochen vor Beginn zwei bis drei für den Kurs relevante wissenschaftliche Artikel aus renommierten medizinischen Zeitschriften per E-Mail. Als Vorbereitung muss der Inhalt der Artikel gelesen und eine kurze Synopsis erstellt werden.

Dozent

Prof. Dr. PD Hannu Luomajoki, PT OMT

Mehr Informationen zum Dozenten

Daten und Uhrzeit

2-tägiger Kurs:

  • Samstag, 23. November 2024, 9:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag, 24. November 2024, 9:00 - 16:30 Uhr

Kursort

Physiozentrum Baden

  • Anreise mit dem öV: 3 Minuten vom Bahnhof, Bushaltestelle Schlossbergplatz vor der Türe
  • Anreise mit dem Auto: Parkhäuser Gstühl, Theaterplatz und weitere in Gehdistanz

Kursbestätigung

Nach dem Kurs erhältst du eine Kursbestätigung von uns.

Kurskosten

CHF 450.-

  • Bei Anmeldung zu bezahlen (Kreditkarte, Twint oder E-Banking)
  • MitarbeiterInnen Physiozentrum: kostenlos (Kurskosten werden vom Physiozentrum übernommen, bitte bei Anmeldung Code eingeben)

Bedingungen

  • Du bist aktiver Physio oder Ärztin/Arzt
  • Die Anmeldung ist verbindlich
  • Bei kurzfristiger Abmeldung werden die Kurskosten nicht rückerstattet, siehe dazu unsere AGB
  • Mit der Anmeldung zum Kurs erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden

Anmeldung

  • Rückenschmerzen-Kurs - 11.24

    CHF 450.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Diesen Kurs teilen

bottom of page