top of page

Quiz: 3 Fragen zum Thema Schulter

Die Antworten findest du weiter unten. Passend zum Quiz findet am 23. September der Kurs Schulter - ein aktiver Approach statt.



1. Frage

Welches Alter ist am häufigsten von einer Schulterinstabilität betroffen?


a) Unter 30-Jährige

b) 30- bis 60-Jährige

c) Über 60-Jährige



2. Frage

Welche drei Teste haben die höchsten Spezifitäten und eignen sich besonders, um eine Schulterinstabilität einzuschliessen?


a) Load and Shift, Empty Can,Scapula Assistance Test

b) Load and Shift, O’Briens Test, Apprehension Test

c) Load and Shift, Apprehension Test, Relocation Test



3. Frage

Ist der Begriff «subacromiales Impingement» heute noch angebracht?


a) Ja, es gibt einen klaren Zusammenhang zwischen der Bildgebung und den schmerzhaften Schultern.

b) Der Begriff kann nicht gestützt werden durch Studien. Jedoch gibt es keine Bedenken, den Begriff weiterhin in Gesprächen mit PatientInnen zu gebrauchen.

c) Nein, der Begriff «Rotator cuff related shoulder pain» wurde als Alternative vorgeschlagen, weil es keinen Zusammenhang zwischen der Bildgebung und dem Schmerz gibt. Und dadurch Nocebos verhindert werden können.













 

Lösung:

Frage 1: a) Unter 30-Jährige

Frage 2: c) Load and Shift, Apprehension Test, Relocation Test

Frage 3: c) Nein

Tags:

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page